Welche Webseiten-Kategorien werden von der ROL Secure NG Firewall blockiert?

ROL Secure NG Firewall Basic und Plus blockiert Webseiten, die nach Gefahrenkategorien eingestuft werden. Erkennt die Firewall infizierte oder illegale Webseiten, die den folgenden Kategorien entsprechen, werden diese automatisch gesperrt, so dass das Firmennetz und die Systeme nicht infiziert werden können.

Kategorien

  • Child Abuse - Kinderpornografie, Pädophilie, Kindesmissbrauch
    Es handelt sich um Webseiten, die von der Internet Watch Foundation überprüft wurden und Bilder von sexuellem Missbrauch und/oder sexueller Gewalt an Kindern/Minderjährigen zeigen. 
  • Hacking-Webseiten
    Es handelt sich um Webseiten, über die illegale Handlungen, unbefugte Veränderungen oder Zugriffe auf Programme, Computer, Geräte und Webseiten erfolgen.
  • Malicious Websites - Bösartige Webseiten
    Es handelt sich um Webseiten, die Software enthalten, die heimlich auf dem Computer eines Benutzers heruntergeladen wird, um Informationen zu sammeln und Benutzeraktivitäten zu überwachen sowie Seiten, die mit bösartiger Software infiziert sind, die speziell entwickelt wurden, um Computersysteme ohne die Zustimmung des Benutzers zu beschädigen, zu zerstören, anzugreifen oder zu manipulieren (z. B. Viren oder Trojaner).
  • Phishing
    Es handelt sich um gefälschte Webseiten, die rechtmäßige Unternehmens-Webseiten kopieren, um finanzielle, persönliche oder andere private Informationen vom Benutzer in Erfahrung zu bringen und für kriminelle Zwecke zu missbrauchen.
  • Spam-URLs
    Es handelt sich um Webseiten, deren URLs in Spam-E-Mails enthalten sind. Diese Webseiten werben meist für Sexseiten, betrügerische oder gefälschte Waren und andere potentiell anstößige Dinge oder Handlungen.


Wählen Sie das Paket ROL Secure NG Firewall Individual oder Enhanced, entscheiden Sie selbst, welche Webseiten-Kategorien und Internetgefahren von der Firewall blockiert werden sollen.

Schützt ROL Secure NG Firewall vor Kryptotrojanern?

Die Firewall bietet einen effektiven Schutz auch in der Basic-Variante.
Erhalten Sie z. B. eine Phishing-Mail mit der Aufforderung, auf einen Link zu klicken, die den Download eines Trojaners zur Folge hat, so verhindert die Firewall den Zugriff darauf.

Schützt ROL Secure NG Firewall vor illegalen Aktivitäten aus dem Netzwerk?

Ist ein Rechner mit Malware infiziert, dann ist er Teil eines Bot-Netzes, also für externe Kriminelle für deren Zwecke per Fernsteuerung einsetzbar. In diesem Fall verhindert die Firewall auch in der Basic-Variante die Fernsteuerung, indem der Datenverkehr zu den Command & Control Points (C&C) blockiert wird.

Die Verbindungsversuche werden im Report festgehalten.

Da die Firewalls global vernetzt sind und verdächtiger Datenverkehr durch den Hersteller rund um die Uhr analysiert wird, werden auch neuartige Angriffe schnell erkannt und blockiert.

Ist ein zusätzlicher Antivirus-Schutz auf den einzelnen Geräten wie PC oder Mobilgerät nötig?

Ja, da Dateien, die z. B. per USB-Stick oder intern kopiert und auf die Geräte geladen werden, nicht von der Firewall erfasst werden.
Ein Antivirus-Schutz wie ROL Secure rundet das Sicherheitskonzept zum Schutz aller Endgeräte wie PC, Smartphone und Tablet, optimal ab.

Sie wollen mehr wissen?

Dann melden Sie sich: Wir sind gerne für Sie da!

Das könnte Sie auch interessieren!

Bewertung: 5,0. 1 Bewertung(en).
zum Seitenanfang

Hinweis

Noch unbewertet (1403203414)

Hinweis

Noch unbewertet (1403203414)

Hinweis

Noch unbewertet (1403203414)

Hinweis

Noch unbewertet (1403203414)