Raiffeisen OnLine

Der Südtiroler Internet- und Web-Service-Anbieter

Raiffeisen OnLine ist eine Tochtergesellschaft des Raiffeisenverbands Südtirol, der Raiffeisen Landesbank und der Südtiroler Raiffeisenkassen.
Die Gesellschaft unterliegt der Weisung und Kontrolle des Raiffeisenverbands Südtirol Genossenschaft

Das Unternehmen wurde 1997 mit dem Auftrag gegründet, die Raiffeisen-Organisation mit IT- und Web-Applikationen auszustatten und Haushalte und Betriebe in Südtirol mit Internetanschlüssen und Internet-Diensten zu versorgen.

Heute ist Raiffeisen OnLine der kundenstärkste Südtiroler Internet- und Web-Service-Anbieter.

Zu den ROL-Gesellschaftern zählen neben dem Raiffeisenverband Südtirol und 43 Geldinstituten (41 Raiffeisenkassen, die Raiffeisen Landesbank und die Alpenbank) auch lokale Genossenschaften, Vereine, Verbände und Unternehmen.

Raiffeisen OnLine betreut rund 41.000 Privat- und Firmenkunden.

Gesellschaftsorgane und Direktion

Präsident des Verwaltungsrates: Paul Gasser
Verwaltungsratsmitglieder
: Michael Santa, Zenone Giacomuzzi, Maurizio Piubelli, Manfred Wild, Jakob Franz Laimer
Präsident des Aufsichtsrates:
 Stefan Sandrini
Aufsichtsratsmitglieder:
Erich Innerbichler, Josef Auer
Direktor:
Peter Nagler
Vizedirektor:
Alexander Wallnöfer

Bewertung: 4,0. 8 Bewertung(en).
zum Seitenanfang