Internet-Anschlüsse

Encapsulierung: LLC/SNAP
VPI: 8
VCI: 35
Protokoll: PPP over Ethernet (PPPoE)

Sollte Ihre Breitbandverbindung unterbrochen sein, so können Sie sich in dieser Zeit mit Ihren Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) über die Rufnummer 702 070 20 20 über analoges Modem oder ISDN einwählen.

Domain Name Server Adressen (DNS)  

werden automatisch zugewiesen; falls Ihre Internet–Software keine automatische Zuweisung unterstützt, dann benutzen Sie folgende Adressen:
Primärer DNS: 195.254.252.201
Sekundärer DNS: 195.254.238.132

Protokoll

PPP (pap) mit dynamischer IP-Adresse  

IP-Adresse & Netmask & Gateway

werden automatisch zugewiesen

Elektronische Post

Hinweise zu Einstellungen und Verschlüsselung

Bitte beachten Sie, dass Mail-Adressen über TLS oder SSL verschlüsselt sein müssen.

Alternativ kann auch unser verschlüsseltes ROL WebMail genutzt werden: web.rolmail.net


Wichtiger Hinweis:
Die als Absender angegebene E-Mail-Adresse (in der Regel jene des Postfachinhabers) muss es geben.
Andernfalls ist aus Sicherheitsgründen kein Mail-Versand über die Mailserver von Raiffeisen OnLine möglich.

So ändern Sie das Passwort Ihres E-Mail-Postfachs von Raiffeisen OnLine:

  • Melden Sie sich mit Ihrem aktuellen Passwort beim Dienst ROL WebMail unter "https://web.rolmail.net" an.
  • Klicken Sie im Menü auf das Zeichen für "Einstellungen" (Zahnrad)
  • Fahren Sie nun mit der Maus (ohne anzuklicken) auf "Benutzereinstellungen" und anschließend auf "Passwort ändern" und nehmen Sie die Passwort-Änderung vor.
ServerVerschlüsselungPortBemerkung
smtp.rolmail.netTLS587Server erfordert Authentifizierung
smtp.rolmail.netSSL465Server erfordert Authentifizierung
smtp.rolmail.netohne587nicht empfohlen
smtp.rolmail.netohne25nicht empfohlen
ServerVerschlüsselungPortBemerkung
pop3.rolmail.netTLS 110
imap.rolmail.netTLS143
pop3.rolmail.netSSL995
imap.rolmail.netSSL993
pop3.rolmail.netohne110nicht empfohlen
imap.rolmail.netohne143nicht empfohlen

Für die automatische Konfiguration Ihres Mail-Fachs benötigen Sie lediglich Ihre bei Raiffeisen OnLine eingerichtete E-Mail-Adresse und das dazugehörige Passwort.

Folgende Mail-Programme werden unterstützt:

  • Microsoft Outlook ab Version 2010
  • Mozilla Thunderbird ab Version 3
  • Evolution (Linux)
  • KMail (Linux)
  • Kontact (Linux)


Beim Einrichten eines neuen Kontos werden automatisch die derzeit gängigsten Einstellungen samt Verschlüsselung ausgewählt.

Zur Konfiguration auf Apple-Geräten können Sie die gültigen Einstellungen über "https://acs.rolmail.net" als Profil anfordern und automatisch installieren.

Folgende Apple-Programme werden unterstützt:

  • MAC OS
  • iOS für iPhone
  • iOS für iPad


Windows Live Mail und Android-Geräte bieten keine automatische Mail-Konfiguration.
In diesem Fall empfehlen wir, die Mail-Konfiguration manuell vorzunehmen und die aktuellsten Einstellungen anzuwenden.

  • ausgehende Post (mit "Server erfordert Authentifizierung"): smtps.pec.rolmail.net (Port 465)
  • eingehende Post (Protokoll "POP3"): pop3s.pec.rolmail.net  (Port 995)
  • eingehende Post (Portokoll "IMAP"): imaps.pec.rolmail.net (Port 993)
  • Erstellen Sie ein"Microsoft Exchange ActiveSync"-Konto
  • Geben Sie die Benutzerdaten ein.
  • Domäne\Benutzername lauten gleich wie E-Mail-Adresse oder \E-Mail-Adresse  (abhängig vom jeweiligen Gerät)
  • ExchangeServer: mobile.rolmail.net
Kontakt
800 031 031
* Pflichtfelder